NEWS nach Monat

(Kommentare: 0)

Bundeswehr Sozialwerk Oberwiesenthal

Pilotprojekt der Militärseelsorge mit dem Bundeswehrsozialwerk

Das Bundeswehr Sozialwerk startete diese Woche zusammen mit der Militärseelsorge und der Ev./Kath. Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung das Pilotprojekt „Verwundeten-Ferienwoche“. Nach Angaben des Ansprechpartners Norbert Baal beim Bundeswehr Sozialwerk wird das Angebot sehr gut angenommen…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Personenschutz Afghanistan
Personenschutz Afghanistan

Als Personenschützer wieder in Afghanistan

Der SWR drehte in Afghanistan eine 8-teilige Dokumentation über Soldaten, die in Afghanistan ihren Dienst tun. Für die Portaits begleitete Günther Henel vom SWR über Wochen 8 Soldaten mit völlig unterschiedlichen Aufgaben. Uwe Deißler, alias Uwe D., der Autor des Buches Randnotizen - Hundert Mann und ein Befehl, war einer davon.
Nach fast 7 Monaten Afghanistan ist er inzwischen wieder in die Heimat zurück gekehrt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Afghanistan Ausstellung
Afghanistan Ausstellung

Afghanistan - und „wir“

Dr. Lorenz Göser feiert seinen Abschied gebührend mit einer besonderen Ausstellung. Sein letztes Werk im Amt der Stadt Kressbronn widmet er seiner Passion Afghanistan. Der Kulturamtsleiter war in den 70er Jahren Entwicklungshelfer in dem krisengeschüttelten Land und seither…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

BMVG
Ansprache Scheckübergabe Uetz

Zeichen des Dankes – Minister zu Guttenberg empfängt Hilfsvereine

Beim Empfang des Verteidigungsministers zu Guttenberg für die Vereine und Initiativen des Netzwerks der Hilfe am Donnerstag, den 25. November überreichten wir General Wieker die zweite Hälfte der Spende über 2000 € aus dem Buchprojekt und freuen uns…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Protest gegen Weihnachtsgeld Soldaten, Karrikatur: Chrissie Salz, www.supersalz.de
Chrissie Salz

Mitmachen & gegen das weiterhin gekürzte Weihnachtsgeld protestieren

Die erste Maßnahme zur „Steigerung der Attraktivität des Dienstes in den Streitkräften“ ist getroffen: Die Sonderzahlung, von vielen landläufig „Weihnachtsgeld“ genannt, bleibt gekürzt. Diese Aufkündigung einer sogar gesetzlich festgeschriebenen Zusage erbost die aktiven und ehemaligen Soldaten landauf, landab. Zeit, ein Zeichen zu setzen…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buch Soldat in Afghanistan

„Ich habe mich geschämt“

So beschreibt Claudia Rudolph ihre Gefühle nach der Lektüre des Buches über den Auslandseinsatz in Afghanistan von Uwe Deißler „Geschämt dafür, dass ich bisher so gedankenlos war.“ Deshalb engagiert sich die Rechtsanwältin heute dafür, unserer Bevölkerung Soldaten als Menschen nahe zu bringen. Am Sonntag moderierte sie die Podiumsdiskussion zum Thema „Die Bedeutung des Volkstrauertages im Wandel der Zeit“ mit den Gästen Uwe Deißler, Andreas Timmermann-Levanas, Fabian Geyer und Pfarrer Frank Schneider, die von ihren Auslandseinsätzen und dem Leben als Soldat erzählten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Frontkultur sucht Soldaten
frontkultur e.V.

Frontkulur: Die Nibelungen - Soldaten für Tanztheater gesucht

Frontkultur e.V. sucht für das neue Projekt „Die Nibelungen“ 50 ehemalige oder aktive Soldaten, die Lust haben, bei der Aufführung als Schauspieler und Tänzer mitzuwirken. „Sie müssen dazu keine Voraussetzungen erfüllen – Hauptsache, Sie haben Spaß und Lust am Theater. Die Proben finden im Zeitraum von 14.02.2011-03.03.2011 in Berlin statt. Die Aufführungen sind darauf folgend an drei Abenden im renommierten "Heimathafen Neukölln" (Berlin).“ Mehr Informationen…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Spenden für Aktion des Deutschen Einsatzkontingent in Kunduz gesucht

Von Angehörigen des Deutschen Einsatzkontingents in Kunduz/Afghanistan wurden wir gestern angeschrieben mit der Bitte um eine Buchspende für die Tombola im Rahmen ihrer Wohltätigkeits-Sportveranstaltung zugunsten des Bundeswehrsozialwerkes und dem Projekt "Concord Woman Kunduz", das sich um afghanische Witwen kümmert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Theater Kiel
Foto: KN-online.de

"Einsatzspuren" - Was macht dieser Krieg mit den Menschen und unserer Gesellschaft?

obias Rausch und Tobias Graf wollten ihrem Theaterstück Aufklärungsarbeit „gegen ein Tabu“ leisten und fragten „Was macht dieser Krieg mit den Menschen?“ - Sie interviewten Soldaten und ihre Angehörigen, die mit der täglichen Angst umgehen müssen…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Video Bundestag
Video Bundestag

Bundestag fordert Verbesserungen für verwundete und traumatisierte Soldaten

Wie ein Mahnmal wacht der Tag des 7.10.2010, an dem erneut ein deutscher Soldat bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan gefallen war, über den weiteren Verlauf der Verbesserungen zum Einsatzversorgungsgesetz und Einsatzweiterverwendungsgesetz.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Trauer um gefallenen Soldaten

Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen

und trauern mit der Familie, den Freunden und Kameraden um den in Afghanistan gefallenen Soldaten bei dem heutigen Selbstmordanschlag in der Provinz Baghlan.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Der andere Advent
Adventskalender

"Der Andere Advent" - Ein anderer Blick auf Soldaten in Afghanistan

Jeden Tag zwölf Minuten zum innehalten und nachdenken mit Bildern und Texten von Bertolt Brecht, Rosa Luxemburg, Rainer Maria Rilke, Hildegard von Bingen, Peter Härtling und vielen anderen. Zwischen drin der handschriftliche Text aus dem Buch Randnotizen (der von dem hauchdünnen Zwischenblatt). Mit dem Untertitel der Woche "Wege zum Anderen" thematisiert der Kalender unsere Soldaten in Afghanistan.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Verbesserungen im Einsatzversorgungs- und Einsatzweiterverwendungsgesetz

Verbesserungen im Einsatzversorgungs- und Einsatzweiterverwendungsgesetz

Am 7. Oktober 2010 wird der Bundestag über Verbesserungen im Einsatzversorgungs- und Einsatzweiterverwendungsgesetz abstimmen. Damit zu dieser wichtigen Thematik nicht vorbeireformiert wird, hatte die Deutsche Kriegopferfürsorge unter der Leitung von Andreas Timmermann-Levanas an Teilen der neuen Gesetze im Entwurf mitgeschrieben.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buch als Vorbereitung auf den Auslandseinsatz

Wie ein Buch hilft den Auslandseinsatz als Soldatenfrau zu meistern…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

veteranenverband
Veteranenverbände

Veteranen verbünden sich - Nachtrag

Wie bereits im vorigen Beitrag erwähnt wurde letze Woche der Bund Deutscher Veteranen unter der Leitung von Andreas Timmermann-Levanas gegründet. Fast gleichzeitig entstand auch der Deutsche Veteranenverband on Daniela Matijevic in Osnabrück.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bundeswehr Umgang mit dem Tod
(Quelle: BW)

Neues Arbeitspapier Bundeswehr: Gefühle der Soldaten

Soldaten und Gefühle - eine Kombination, die viele Jahre als fast unmöglich galt. Der Soldat habe hart zu sein und seinen Auftrag zu erledigen, ohne jegliche Gefühlsregung. Das war lange die vorherrschende Meinung in der Gesellschaft und der Bundeswehr.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Tagebuch einer Angehörigen Soldaten
Leafs Tagebuch

Tagebuchserie einer Soldatenangehörigen

Die Tagebuchserie einer Soldatenangehörigen wird seit kurzem im Afghanistan-Blog veröffentlicht. Leaf, so der geänderte Name einer Frau, die von der Zeit vor und während des Einsatzes ihres Mannes schreibt und hier veröffentlicht wie sie diese erlebt und empfindet. Hautnah und sehr persönlich…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Angehörige Soldaten
(Quelle: BW)

Bundeswehr animiert Angehörige Ihre Erfahrungen mit dem Auslandseinsatz zu formulieren

Nach einem berührenden Artikel in der Wochenzeitung "Die Zeit", in der die Familie eines Soldaten im Afghanistan-Einsatz portraitiert wurde, öffnet die Bundeswehr ihre Webseite für die Veröffentlichung von Erfahrungsberichten von Angehörigen ihrer Soldaten. Eine schöne Entwicklung wie ich finde und vielleicht hilft es auch dabei, das Verständnis in der Bevölkerung für die Belange der Soldatenfamilien zu sensibilisieren.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Interviewpartner für Theaterrecherche gesucht

Die Schauspieldramaturgin Annika Hartmann entwickelt für das Theater Kiel ein Theaterstück, das sich mit der Situation von Familienangehörigen von Soldaten und Soldatinnen im Auslandseinsatz beschäftigt. Dazu sucht sie Angehörige von Soldaten als Interviewpartner, um der Frage nachzugehen, wie man als Partner, Eltern und Freunde mit der Belastung umgeht, die durch einen Auslandseinsatz entstehen kann und welche Herausforderungen zu bewältigen sind…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Warum Soldaten Ausstellung

Warum Soldaten? - Ausstellung zur Diskursanimierung über die Bundeswehr

Für die Ausstellung „Warum Soldaten“ befragten Studenten der Helmut-Schmidt-Universität 1500 Passanten und Vertreter des öffentlichen Lebens über die Rolle der Bundeswehr. Den erhaltenen 500 Antworten stellten sie 500 Soldaten-Portraits gegenüber. Nun wurde die Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Reinhold Robbe am 5. Juli vom Bundesminister der Verteidigung, Karl-Theodor zu Guttenberg, im Bundespresseamt in Berlin eröffnet.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Shop Solidarität mit Soldaten

Solidarität mit unseren Soldaten zum Anstecken - Buttons und Pins

Die Pins, Buttons und Magnete mit dem Motiv von Solidarität mit unseren Soldaten gibts im neuen Randnotizen-Shop unter: Randnotizen-Shop

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vortrag Afghanistan Göser
Dr. Göser

Vortrag: Afghanistan - 30 Jahre Krieg

Vortrag & Gespräch von und mit Landeskenner, Dr. Lorenz L. Göser, Mo 28.Juni 20 Uhr, Schlagentweith-Haus, Bergtorstraße 6, Isny

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Von Gedankenlosigkeiten und freundlichem Desinteresse

Lesenswert der Artikel von J. Schwarz mit seinen Gedanken über Mitgefühl und Interesselosigkeit unserer Gesellschaft gegenüber den Angehörigen von Soldaten der Bundeswehr: "Das Leben der Anderen"…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Volker Wieker, Uwe D.
GI Wieker, Uwe D.

Volker Wieker dankt für Spende aus dem Afghanistan-Buch

(Bonn/Isny) Volker Wieker überreichte dem Soldaten und Buchautor Uwe D. und Simone Uetz per Handschlag als Würdigung die Ehrenurkunde für eine herausragende Spende 2009 an das Soldatenhilfswerk e.V.. Hiermit sagen wir allen Leserinnen und Lesern, herzlich DANKEN, weil Ihr diese Spende mit ermöglicht habt

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Aufkleber Support our troops Solidarität

Aufkleber Solidarität mit Soldaten

Zur Aktion Solidarität mit Soldaten können Sie jetzt auch Motiv-Aufkleber mit einer Gelben Schleife bestellen...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Solidarität mit Soldaten
Solidarität mit Soldaten online zeigen

Solidarität mit Soldaten zeigen und Gelbe Schleife setzen

Sag einfach mal: “Wir denken an Euch…” Machen Sie mit, und sagen Sie unseren Männern und Frauen in den Einsatzländern und deren Familien zuhause mit welchen Gedanken Sie bei Ihnen sind, oder…

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Reinhold Robbe Jahres-Bericht Wehrbeauftragter 2009
Reinhold Robbe

Jahresbericht des Wehrbeauftragten 2009 liegt vor -Reinhold Robbe kritisiert scharf

In seinem diesjährigen Bericht bemängelt der Wehrbeauftragte des Bundestags bemängelt er unhaltbare Zustände im Sanitätsdienst, fehlende gepanzerte Fahrzeuge, zu wenige Ausbilder.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bericht Afghanistan

ZDF: Als Soldat in Afghanistan

"Die Soldaten der Bundeswehr, die in Afghanistan im Einsatz sind, leben mit dem täglichen Risiko, Opfer von Anschlägen zu werden: Raketenangriffe, Minen, Selbstmordattentäter - jeder Schritt ist ein Risiko. Wie werden Soldaten mit ihren Erinnerungen fertig, mit den seelischen und körperlichen Verletzungen, wenn sie wieder nach Hause kommen? Wie knüpfen sie an ihr "altes" Leben an?"

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bundeswehr Buch im Handel
BW Buch

Bundeswehr-Buch über den Auslandseinsatz nicht gefunden?

Ab und zu kommt es vor, dass interessierte Leser in Buchhandlungen die Auskunft erhalten, "randnotizen" - das Buch über den Afghanistaneinsatz könne nicht bestellt werden. Das stimmt natürlich nicht....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Weihnachten 2009 Afghanistan

Weihnachten in Afg 2009?

Heilig Abend in Afghanistan: Ein Soldat erzählt wie er es erlebt hat...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Weihnachtsgrüsse ins Einsatzland für unsere Soldaten und Ihre Angehörigen

Wir haben ein kleines Video für alle Soldatinnen und Soldaten im Einsatz gebastelt und schicken so die allerherzlichsten Weihnachtsgrüsse in alle Einsatzländer....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Support our Troops und Unterstützung für die Soldaten

Solidarität für Soldaten Banner mit der Gelben Schleife

Support-Banner für Ihre Webseite jetzt downloaden und zeigen Sie, dass Sie an unsere Soldatinnen und Soldaten im Einsatz denken. Verwenden Sie die gelbe Schleife und tragen Sie so zur moralischen Unterstützung der Soldatinnen und Soldaten bei.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Traumalos Initiative

TraumAlos e.V. - Initiative von Menschen für Menschen

Ein weiteres Bindeglied reiht sich in das Netzwerk zur Unterstützung für von Trauma belasteten Menschen ein.
Der neu gegründete Verein TraumAlos e.V. will als Bindeglied zwischen Opfern, deren Angehörigen und qualifiziertem Fach- bzw. Hilfspersonal fungieren und damit vollständige und erfolgreiche Reintegration von Betroffenen in den normalen menschlichen Alltag unterstützen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Deutsche Kriegsopferfürsorge

Initiative: Hilfe für Soldaten und Angehörige im Bürokratie-Dschungel

Eine gute, wichtige Sache finde ich:
Deutsche Kriegsopferfürsorge berät und unterstützt bei Wehrdienstbeschädigung

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

phoenix sendung

Afghanistaneinsatz: Politisches Geschehen aus der Sicht der Angehörigen von Bundeswehrsoldaten

Als Studiogäste sind Soldateneltern und ein Militärgeistlicher, der Afghanistan und die Sorgen und Nöte der Soldaten kennt, eingeladen. Dazu zwei Dokus über die einsatzvorbereitende Ausbildung der Soldaten und die Rückkehrerproblematik „Was ist, wenn ich aus dem Einsatz zurück bin?“.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buch zu Weihnachten

Das Buch als Weihnachtsgeschenk?

Wenn Sie "randnotizen" zu Weihnachten verschenken wollen, bestellen Sie das Buch bitte noch bis zum....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

BW-Infonet

Aktiv gegen das freundliche Desinteresse

Seit einigen Wochen gibt es jetzt ein Informations- und Kommunikatitonsportal von Soldaten für Soldaten. bw-infonet fordert auf zum Dialog zwischen Soldatinnen und Soldaten, Freunden, Familien, Reservisten sowie zivilen Mitarbeitern der Bundeswehr und den Bundesbürgern gleichermaßen...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Buch Kabul Mails

Afghanistan Buch: Kabul Mails

Tagebücher, Briefe und Emails schreiben die meisten Soldatinnen und Soldaten für sich oder ihre Lieben zuhause. Ähnlich wie Uwe D.'s Tagebuch, lagen die Mails des Kameraden Liesegang an Kollegen und Familie abgeheftet in der Schublade. Zusammen mit seinen Fotos sind sie jetzt als Buch erschienen. Statt der üblichen Gruß-Floskeln schreibt er in den 18 Emails jeweils kleine Geschichten und Episoden, in denen er seine Eindrücke und Erlebnisse schildert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gesellschaft Soldaten

Was wir unseren Soldaten schuldig sind?

Ich bin mir nicht so sicher, ob es Angehörige und auch die Soldatinnen und Soldaten so begrüssen würden, wenn jeder verunglückte oder gefallene Soldat mit Namen und Bild auf den Titelseiten der Weltpresse erscheinen würde. Dennoch zeugt Michael Kleebergs Beitrag in Welt-online einmal wieder davon, dass sich der O-Ton in der Presse nach und nach wandelt und vielleicht so immer mehr den Mensch hinter dem Soldaten in das Bewußtsein der Bevölkerung rückt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Jenny-Böken-Stiftung

Die Jenny-Böken-Stiftung

Die Sanitätsoffizieranwärterin Jenny Böken ging am 3. September 2008 bei einem tragischen Unfall auf dem Segelschulschiff „Gorch-Fock“ über Bord. Trotz einer umfangreichen Suchaktion der Bundeswehr, der Bundespolizei sowie zahlreicher weiterer Personen und Einrichtungen konnte Jenny elf Tage später nur noch tot aus der Nordsee geborgen werden.
Jennys Mutter, Marlis Böken, verwendet die Auszahlung der Lebensversicherung ihrer Tochter für die Gründung „Jenny-Böken-Stiftung“, die offiziell seit dem 16.11.09 verunglückten Bundeswehrangehörigen und deren Hinterbliebenen unkompliziert und schnell mit Rat und Tat sowie finanziell hilft.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Egbers Scheckübergabe

Kleinverlag mit erfolgreichem Debüt unterstützt Soldaten in Not

Egbers gratulierte zu dem „sehr ungewöhnlichen“ Projekt von ziviler Seite und zeigte sich gerührt von der Motivation der beiden Initiatoren, die Gefühlswelt eines Soldaten im Einsatz für den Leser erfahrbar und greifbar zu machen.
Mit Dank für die Spende betonte er, dass noch wichtiger als die Höhe der Zahlung die „innere Haltung“ der Spender sei, mit deren Hilfe in den vergangen 50 Jahren bereits über 34.000 mal Kameradschaftshilfe geleistet werden konnte.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Vom Soldaten zum Buchautor

Abendschau: Vom Soldaten zum Buchautoren

Kriegserlebnisse: Vom Soldaten zum Buchautoren Uwe Deißler ist Stabsfeldwebel bei der Bundeswehr. Auslandseinsätze sind sein Job. Wenn er dann einmal eine freie Minute für sich hat, schreibt Deißler Tagebuch. Emotional, ehrlich, aufregend. Und Sie können es ab jetzt auch lesen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

koalitionsvertrag

Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und FDP

Viel vorgenommen haben sie sich, die Parteien in ihrem Koalitionsvertrag für die 17. Legislaturperiode. Unter anderem ist in dem Punkt 5 zu lesen: …"unsere Soldatinnen und Soldaten müssen sich auf den Rückhalt in der Gesellschaft verlassen können…" Bis Ende 2010 soll ein Maßnahmenpaket vorliegen mit Verbesserungen zur Vereinbarkeit von Familie und Dienst, die Schaffung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten, die Reduzierung der Versetzungshäufigkeit, sowie der Schaffung eines neuen Laufbahnrechts...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Lisa Ortgies
FrauTV Lisa Ortgies

Mit der Bundeswehr im Auslandseinsatz bei FrauTV, WDR

FrauTV sprach mit Uwe D. über seine Beruf als Soldat und darüber, wie man als Partnerin damit umgehen kann. Unter dem Motto "Frauen im Gespräch" stellt die WDR-Sendung die Lebenswirklichkeit von Frauen dar und und berichtet unter anderem über Medizin, Wirtschaft, Politik.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Soldatenfrauen kommen zu Wort

Soldatenfrauen kommen zu Wort

Interview: Verschiedene Soldatenfrauen erzählen wie sie mit dem Auslandseinsatz umgehen, was sie erlebt haben...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Militärseelsorge Familienwochenende: Vor dem Einsatz, nach dem Einsatz 2009

Die Militärseelsorge Sonthofen lädt ein zum Familienwochenende mit dem Thema:
Einsatz und andere Zeiten längerer Trennung von Partner(in) und Familie gut überstehen Als Referent wurde eingeladen Uwe Deißer eingeladen, zusammen mit drei weiteren Paaren die Gesprächsrunde zu moderieren.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Angriff auf die Seele

PTBS - Themenchat 16.09.09

Bei "Angriff auf die Seele" gibts demnächst wieder einen PTBS Themenchat. Termin: 16. September 2009

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Lenz Unser gutes Recht

"Unser gutes Recht" - Demokratie ist etwas Besonderes

Ein politisches Lied als Sommerohrwurm und das auch noch auf deutsch? Die neue Single der Berliner Band "Lenz" stellte das Y-Magazin in der Septemberausgabe vor. Wir haben reingehört...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Robbe ©Josef König
©Josef König

Robbe: Kirchen sollten an einem Sonntag für Soldaten beten

Berlin (KNA) Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Reinhold Robbe, hat mehr Aufgeschlossenheit der Gesellschaft für die Bundeswehr angemahnt. Dabei regte Robbe auch ein verstärktes kirchliches Engagement an. So könne er sich vorstellen, dass in den Kirchen in Deutschland...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Militärgeneralvikar Walter Wakenhut

Würdiges Gedenken. Eine Mahnung von kirchlicher Seite

Militärgeneralvikar Walter Wakenhut fordert einen eigenen Gedenk- und Ehrentag für Bundeswehr und die im Dienst ums Leben gekommenen Soldaten und Soldatinnen. Seitens der Kirche werden die Aufrufe zu Solidarität mit den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr immer drängender...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Feldpost

Robbe wünscht sich mehr menschliche Zuwendung für Soldaten

In der Ausgabe Kompass 07/08 2009 erzählt der Wehrbeauftragte Reinhold Robbe von seinen Eindrückten auf seiner letzten Inspektionsreise nach Afghanistan und spricht über Solidarität und menschliche Zuwendung.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Domradio

Die Soldaten im Einsatz brauchen Rückendeckung

Militärseelsorger beim regionalen Wiederaufbauteam im Feldlager Kunduz: Im domradio-Interview berichtet der Benediktiner am Tag vor der Wahl über seinen Alltag mit den Soldaten und erklärt wie wichtig für die Soldaten im Einsatz der Bundeswehr ein Rückhalt und Zuwendung aus der Heimat ist...

Weiterlesen …

(Kommentare: 2)

Feldjägerstein

Bundeswehr: Feldjäger ziehen um - der Stein geht mit

Der Feldjägerstein an der Schule für Feldjäger und Stabsdienst bekommt demnächst ein neues Zuhause...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Einsatzvideo

Auslandseinsatz Bundeswehr - Neue Rubrik Tribute Auslandseinsatz

Besonders schöne Einsatztribute stellen wir jetzt in einer neuen Rubrik vor. ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Abschied

Du musst nach Afghanistan. Du ziehst in den Krieg - was sagt man zum Abschied?

Schon älter und dennoch eine schöne Kolumne von Mely Kiyak gerade in der Frankfurter Rundschau gefunden... Vielleicht hat jeder von uns einen Freund, Bekannten oder Nachbarn, der nicht nur Freund, Bekannter oder Nachbar ist, sondern auch Soldat im Auslandseinsatz... Vielleicht geht es dem einen oder anderen so wie Mely Kiyak schreibt: ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Solidarität

Band der Solidarität

Schönes Fundstück bei soldatenglueck.de - Das Bild des Tages - Ein etwas anderes Band der Solidarität: More than 3,000 U.S. Army soldiers, family members, civilian employees, German community members and distinguished guests gathered to form a human troop support ribbon on the flightline of U.S. Army Garrison Ansbach, Germany, July 2009.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Auslandseinsätze Vertrauenspersonenversammlungen

Bundeswehr: Im Ausland sind die gleichen Soldatenvertretungen zu bilden

Der 1. Wehrdienstsenat des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig hat heute entschieden, dass im Rahmen von Auslandseinsätzen der Bundeswehr grundsätzlich die gleichen Soldatenvertretungen zu bilden sind wie im Inland. Insbesondere sind in den Feldlagern der Bundeswehr, sofern diese inländischen Kasernen entsprechen, Versammlungen der Vertrauenspersonen zu bilden, die die gemeinsamen Interessen der Soldaten gegenüber dem Feldlagerkommandanten vertreten.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ausstellung Bundeswehr

Fünfzehn Jahre "Bundeswehr im Einsatz"

"Bundeswehr im Einsatz" heißt die Wanderausstellung, die noch bis Freitag, 24. Juli 2009, im Foyer des Paul-Löbe-Hauses in Berlin-Mitte zu sehen ist. Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert hatte sie am Dienstag, 30. Juni, aus Anlass des 15. Jahrestages der ersten Parlamentsmandatierung von bewaffneten Einsätzen der Bundeswehr im Ausland eröffnet. In seiner Rede betonte Lammert, dass die Verbindung zwischen Bundeswehr und Bundestag die engste und ausgeprägteste sei, die jemals zwischen einem Parlament und einer Armee existiert habe. Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag besichtigt werden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

PTBS

Bundeswehr - PTBS Hotline: 0800-588 7957

Psychiater des Bundeswehrkrankenhauses in Berlin beantworten die Anrufe.

Der leitende Psychiater, Peter Zimmermann sagt: "Man darf die Hotline aber nicht mit einem Therapieangebot verwechseln." Bei den Telefonaten werden Ansprechpartner vermittelt und in der eventuell anschließenden Therapie versucht, Konflikte zu lösen und sich "an die Erinnerungen heranzuwagen".

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Reinhold Robbe kritisiert deutlich das "freundliche Desinteresse" und fordert mehr moralischen Rückhalt für die Truppe

Im Spiegel-Interview ruft der Wehrbeauftragte dazu auf, das freundliche Desinteresse gegenüber den Soldaten und der Bundeswehr in ehrliche, menschliche Zuwendung umzuwandeln. Nicht nur die Politik, sondern alle seien in der Pflicht. Das fand ich richtig gut, doch so wirklich ging m.E. der Spiegel auf diese Aussagen aber gar nicht ein, sondern stellte dann weiter nur die vorhersehbaren, klassischen Fragen - die, die Presse am meisten interessiert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kostenerstattung der Unterbringung von Familienangehörigen bei Einsatznachbereitungsseminaren (ENBS)

Zum Klärungsbedarf zur Kostenerstattung der Unterbringung von Familienangehörigen bei Einsatznachbereitungsseminaren (Gruppenmaßnahmen) hat das Bundesministerium der Verteidigung Information bereitgestellt...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

sz-magazin soldaten

Über Gefühle reden - Soldaten im Interview

Der eine kommt der andere geht gerade. Im Interview mit dem Magazin der Süddeutschen Zeitung sprachen zwei Soldaten über Ihre Gefühle und Eindrücke bei ihrer Mission.

Weiterlesen …

(Kommentare: 1)

Kompass

Verdrängung oder Desinteresse?

Militärbischof Dr. Walter Mixa fordert mit einem Grundsatzbeitrag klare Stellungnahmen und Maßnahmen von Politik und Bundeswehr und meldet sich damit in der aktuellen Juniausgabe des "Kompass" erstmals selbst zu Wort.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Statt Sonntagsreden: Mehr Familienfreundlichkeit bei der Bundeswehr gefordert

„Vereinbarkeit von Familie und Dienst“ war das Thema der gemeinsamen Veranstaltung des Bundeswehrverbandes und der Arbeitsgruppe Verteidigung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Einig waren sich der DBwV-Bundesvorsitzender Oberstleutnant Ulrich Kirsch und der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bernd Siebert und forderten familienfreundlichere Berufsbedingungen für Soldaten...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Beurteilungssystem rechtswidrig

Bundeswehr-Beurteilungssystem ist rechtswidrig

Eine Entscheidung über die Rechtswidrigkeit mit weitreichenden Folgen: Der 1. Wehrdienstsenat des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig entschied, dass das Beurteilungssystem für Bundeswehrsoldaten rechtswidrig sei. Ein Bundeswehrsoldat hatte geklagt, weil seine Beurteilung nach dem neuen System schlechter als zuvor ausfiel...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Familienbetreuungszentren
Karte

Familienbetreuung der Bundeswehr - Ansprechpartner FBZ

Finden Sie Ihre zuständige Stelle für die Familienbetreuung der Bundeswehr in Ihrer Region

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Soldaten Petition im Bundestag

Petition: Rechtsstellung der Soldaten - Auslandseinsätze

Noch bis 16.5.2009 können Bürger eine Bundestagspetition unterzeichnen, ob allen Soldaten, die an Auslandseinsätzen teilgenommen haben bzw. teilnehmen werden, die Einsatztage doppelt auf die Dienstzeit angerechnet werden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Soldaten - Posttraumatische Belastungsstörungen auf den Grund gegangen

Durham (pte/03.04.2009/10:10) - Wissenschaftler der Duke University sind der Diagnose der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) mittels eines Gehirn-Scanners einen Schritt näher gekommen. Das Team um Rajendra Morey geht davon aus, dass die Gehirnaktivität von PTSD-Patienten Unterschiede aufweist. Mehr als 40 Soldaten, die im Irak oder in Afghanistan im Einsatz waren wurden getestet. Bei rund der Hälfte war PTSD diagnostiziert worden. Die Ergebnisse der Studie werden auf einer Tagung der World Psychiatric Association in Florenz der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Struck
Peter Struck

Die Bundeswehr noch mindestens zehn Jahre in Afghanisten

SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Struck glaubt, die Bundeswehr gehe noch mindestens zehn Jahre mit ihren Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsatz nach Afghanistan. So war es...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

ISAF

Bundeswehr: So erlebt Martin W. seinen Einsatz in Afghanistan

Was geht in einem Soldaten vor, der in den Auslandseinsatz für die Bundeswehr geht? Wie gehen ihre Familien und Freunde damit um? Diese Frage wird nun zunehmend von der Presse aufgegriffen. Reportagen und Talkshows thematisieren nicht mehr nur politische Fragen zum Afghanistaneinsatz, sondern wenden jetzt auch mal den Blick auf das persönliche Erleben betroffener Einsatzkräfte und deren Angehörigen. Teilweise klischeehaft anmutend wird erzählt, was an vielleicht ganz Alltäglichem auf den Einzelnen zukommt, mit was Mann oder Frau sich auseinandersetzt... Ein Bericht auf Welt.de - Von E. Schade und P. Marx 17. April 2009, 07:39 Uhr Bundeswehrsoldat Martin W. hat sich freiwillig für den Einsatz in Afghanistan gemeldet. Wie fühlen sich die letzten Tage vor der Abreise an, was bewegt den Soldaten im Camp in Faisabad? Wie geht es den Angehörigen mit der Situation? WELT-ONLINE-Reporter haben W. und seine Familie begleitet....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Khazan Gul
Khazan Gul

Afghanistan - wohin? Eine afghanische Antwort

Referent: Khazan Gul (Afghanistan) Einladungstext: "Unser Freund Khazan Gul aus dem Südosten Afghanistans, vielen von Ihnen und Euch aus unseren Dia-Reportagen bekannt, ist für einige Wochen in Europa, um über die Situation in seiner Heimat zu berichten und Spenden für ein Landwirtschafts-Schulprojekt zu sammeln. Am Abend des 01.04. war Khazan Gul zu Gast in einer sehr empfehlenswerten Diskussionssendung im Fernsehsender Phoenix (u.a. mit Peter Scholl-Latour), die immer noch als Video im Internet angesehen werden kann:

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Besoldungsgesetz

Änderung Bundesbesoldungsgesetz - KSK Soldaten erhalten Prämie

Schon länger konnte man es lesen. Das Prämiensystem für das Kommando Spezialkräfte (KSK) aus Calw ist inzwischen in Kraft getreten. Diese Spezialeinheit ist permanent unterbesetzt und soll so durch ein attraktives Bonussystem attraktiver für Soldaten werden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Reinhold Robbe Bericht 2008
Reinhold Robbe

Jahresbericht des Wehrbeauftragten Reinhold Robbe 2008

Reinhold Robbe, der Wehrbeauftragte des Bundestags, legte gestern seinen jährlichen Bericht über den Zustand der Bundeswehr vor. Traditionell werden darin Mängel an Ausbildung, Material und Innerer Führung aufgelistet...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Zeit: Interview mit Militärpsychologe Karl Heinz Biesold

Vermehrt widmet sich die Weltpresse der Frage, wie es eigentlich den Soldatinnen und Soldaten psychisch und menschlich nach einem Auslandseinsatz gehen mag. Sabine Etzold (Die Zeit) führte nach dem Spielfilm "Willkommen zuhause" ein Interview mit dem Militärpsychologen Karl Heinz Biesold: "Ein abendfüllender Spielfilm, ein Dokumentarfilm auf Arte, sogar in der Kultserie Lindenstraße: Die durch den Afghanistan-Einsatz traumatisierten Soldaten werden zum TV-Renner. Ist diese Medienpräsenz eigentlich hilfreich für die Betroffenen? ...."

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Verteidigungsminister Franz Josef Jung
Jung

Einsatzweiterverwendungsgesetz der Bundeswehr: Erstmalig wurde jetzt ein verwundeter Zeitsoldat zum Berufssoldat ernannt

Nach neuesten Meldungen kam jetzt das erste Mal bei einen im Ausland verwundeten Zeitsoldaten das bereits 2007 beschlossene Einsatzweiterverwendungsgesetz zur Anwendung. Der Hauptfeldwebel war 2007 bei einem Selbstmordanschlag auf eine Bundeswehrpatrouille in Kundus schwer verletzt worden. Jetzt...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Monika Brüning Interview
Monika Brüning

Monika Brüning MdB (Verteidigungsausschuss) im Interview

... im Interview mit der wunstorfer Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Verteidigungsauschuss Monika Brüning. Sie will dafür sorgen, dass Soldaten, die....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Deutscher Bundestag

Es tut sich was im Bundestag ...

Die Betreuung von aktiven und ehemaligen Mitgliedern der Bundeswehr bei posttraumatischen Belastungsstörungen soll gestärkt und weiterentwickelt werden. Einen dahingehenden Antrag von vier Fraktionen hat der Bundestag am 12. Februar 2009 einstimmig angenommen.

Weiterlesen …

Mein Mann Soldat

Afghanistan: Mein Mann, der Soldat

Kriege sind weit weg. Für die meisten Deutschen. Doch wie geht es einer Familie, wenn der Mann in ein gefährliches Kampfgebiet wie Afghanistan ziehen muss? BRIGITTE-Autorin Madlen Ottenschläger hat Frau und Kinder besucht...

Weiterlesen …

Reinhard Erös
Dr. Reinhard Erös

Dr. Reinhard Erös - Vortrag Afghanistan

Auf ein beeindruckendes Lebenswerk kann Dr. Reinhard Erös zurückblicken. Der ehemalige Bundeswehrarzt machte es sich zu seinem Lebensinhalt, sein Wissen und seine Engagement Afghanistan und der Ausbildung der afghanischen Kinder zu widmen. Bei seinen Vorträgen vermittelt er einen Überblick...

Weiterlesen …

Willkommen Zuhause
Willkommen Zuhause

Willkommen Zuhause – Film Afghanistaneinsatz

Der Film von dem Regisseur Andreas Senn mit Ken Dunken in der Hauptrolle wurde 2008 beim Filmfest in München gezeigt und sollte bereits im Herbst ausgestrahlt werden. Mehrmals wurde der Sendetermin verschoben. Nun endlich soll es soweit sein: „Willkommen zuhause“ erzählt von dem Bundeswehrsoldat Ben Winter, der bei einem Bombenanschlag einen seiner Freunde verliert und nun aus dem Afghanistan-Einsatz zurückkehrt. Ben hätte am liebsten, daß...

Weiterlesen …

ISAF Weihnachten

Frohes Fest...

Wir senden Leserinnen und Lesern, allen Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz und ihren Lieben zuhause ...

Weiterlesen …

Auslandsverwendungszuschlag

Auslandsverwendungszuschlag wird erhöht!

Im Rahmen des Dienstrechtneuordnungsgesetzes, das am 1. Januar 2009 in Kraft treten soll, wird der Auslandsverwendungszuschlag für Soldaten der Bundeswehr erhöht.

Weiterlesen …

Afghanistan Blog
Flyer Melmapalena

Afghanistan sagt Danke -Melmapalena... 13.12.08

Orient Palace & Afghanistan-Blog laden ein... Afghanischer Abend: Khalid Dayani & Boris Barschow 13.12.08 in Frankfurt

Weiterlesen …

Herzlichen Dank....

und ich bedanke mich bei den Leserinnen und Lesern, für Ihre Zuschriften. Teilweise treiben ...

Weiterlesen …

bundeswehr

Häufige Fragen zur Bundeswehr und Auslandsätzen

Ab sofort finden Sie hier eine Auflistung von Informationen zu Auslandseinsätzen und Bundeswehr, Antworten auf häufige Fragen wie z.B. Informationen zu Afghanistan, Kosovo usw. und eine Übersicht von Bundeswehr-Abkürzungen.

Weiterlesen …

Bücher angekommen...

Sehnsüchtig erwartet und jetzt angekommen ist die erst Lieferung beim Verlag. Ab sofort werden die (vor)bestellten Bücher ausgeliefert.

Weiterlesen …

Buchvorstellung bei der Isnyer Buchwoche

Die Besucher der Isnyer Buchwoche können die ersten Exemplare schon bestaunen.....

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Gelbes Band
Quelle: phoenix

Solidarität mit Soldaten zeigen

Das "Gelbe Band" und die "Gelbe Schleife" sollen als unbelastetes und zeitlos gültiges Symbol das Vertrauen in unsere Truppen zum Ausdruck bringen. Man kann "Flagge zeigen". Gelb steht weltweit als Farbe für die Unterstützung der eigenen Streitkräfte. Im Einsatz steht sie als Erinnerung an die Heimat und zu Hause ist sie Symbol für die enge und auch persönliche Verbundenheit mit dem eigenen Soldaten.

Weiterlesen …

Militärseelsorge
Oasen

Was soll ich Dir schreiben?

Ich sitze vor dem leeren Blatt Papier, der Füllfederhalter dreht sich in meiner Hand, ich bin unruhig und in meinen Gedanken ist es leer. Was soll ich Dir bloß schreiben?.... so beginnt ein Brief, abgedruckt in dem kleinen aber feinen Büchlein mit dem Titel Oasen. Es sind Worte, Bilder, Begegnungen aus der Evangelischen Seelsorge im Auslandseinsatz der Bundeswehr ...

Weiterlesen …

Angriff auf die Seele

Angriff auf die Seele

Hilfe und Information zum Thema "Postraumatische Belastungsstörung" finden Soldaten und Angehörige auf dieser neuen Webseite Angriff auf die Seele. Die Initiative Angriff auf die Seele wird unterstützt durch...

Weiterlesen …

Frau zu Frau

Von Frau zu Frau - Für Soldatenfrauen und Angehörige

Auf der Webseite von frauzufrau.de finden Frauen und Angehörige von Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz Unterstützung...

Weiterlesen …

Feldjäger Burg

Feldjäger gehen, die Burg bleibt...

Nach langem Ringen um die Zukunft der „Burg“ überbrachte am 18. April Staatssekretär Christian Schmidt in einer Pressekonferenz die gute Nachricht aus dem Bundesverteidigungsministerium: die Generaloberst-Beck-Kaserne bleibt weiterhin in der Hand der Bundeswehr und wird nach Abzug der Schule für Feldjäger und Stabsdienst Mitte nächsten Jahres durch die verbleibenden Einheiten aus den beiden anderen Kasernen genutzt.

Weiterlesen …

frohes fest

allen besuchern, freunden und bekannten wünsche ich ein schönes osterfest.

Weiterlesen …

randnotizen schneller

nach ein paar aktualisierungen und erweiterungen ist....

Weiterlesen …

Der InfoService bei Randnotizen

Neue Nachrichten von Randnotizen, Bundeswehr und Afghanistan, sowie Links zu Information und Organisationen für Soldaten und Angehörige finden Sie hier....

Weiterlesen …

Kommentare zu den News...

Ab sofort auch Kommentare möglich....

Weiterlesen …

Stand der Dinge

Seit 12.09.2007 liegt das Original....

Weiterlesen …